Die einfachen Dinge.
Schreibe einen Kommentar

Unser Wochenende in Bildern: Probier’s mal mit Gemütlichkeit…

Hmmm. Das erste gemeinsame Familien-Adventswochenende daheim. Durchatmen. Kuscheln. Runterkommen. Und „Das Dschungelbuch“ schauen… mehrmals. Weil es sooo schön ist.

Das Wochenende stand bei uns daher ganz unter dem Motto „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“… Faulenzen, essen, schlafen…

Kalender_früh

Samstag. Gegen 5:00 Uhr. Der Sohn stürmt als Erstes seinen Adventskalender und angelt sich die erste Schokolade des Tages… Ich finde das um die Uhrzeit suboptimal, aber mich fragt ja keiner…

der erste Kaffee

Also versuche ich es mit einem Kaffee… Läuft auch erstaunlich ruhig ab, denn die Familie weiss:

vor dem ersten Kaffee

So sieht`s aus 🙂

Nachdem wir den Samstagskram extern erledigt haben, kuscheln wir uns gemeinsam auf die Couch zur ersten Runde Dschungelbuch… dabei schlafe ich ein (deshalb kein Bild :-))

Doch dann bin ich fit für…

Plätzchenbäcker

… Plätzchenbacken mit dem Sohn. Er ist erstaunlich geduldig und hilft fleißig mit…

ab_zu_den_Nachbarn

Und dann, ja dann geht`s mit gepacktem „Fresskörbchen“ zu den Nachbarn… zum „Hutznohmd“, wie der Erzgebirger sagt (ich war allerdings die Einzige aus der Ecke… :-)). Das sind gemütliche Zusammenkünfte unter Freunden/Nachbarn (unter anderem in der Vorweihnachtszeit), bei denen man zusammensitzt und isst und trinkt und sich einfach wohlfühlt… Manchmal wird auch Musik gemacht… bei uns aber nicht. Aus guten Gründen … Trotzdem war es ein wunderbarer Nachmittag mit sehr lieb gewonnenen Menschen.

Schwibbogen_abends

Wieder dahein, wurde der Schwibbogen in Gang gebracht…

Räucherschneemann

… der Räucherschneemann vom Sohn mit einem Kerzchen gefüllt…

mein_Kranz

… und MEIN Kranz in Szene gesetzt. ICH LIEBE IHN…

Vorbereitung-Mittagessen

Der vierte Advent startete im Dunkeln… was nix Neues ist bei uns. Ich nutzte die Zeit, um Rouladen vorzubereiten (auf dem Bild nur die gesunden Zutaten… :-)). Die gibt es bei uns sehr selten… aber wenn, dann mit viel Liebe zubereitet.

Orangensaft-pressen

Später bevölkern auch meine Männer die Küche… Ihre Mission: Orangensaft pressen für das Frühstück. Lecker!

Frühstückstisch

Während ich noch die Zipfelmützen für die Frühstückseier raushole und so den Kitsch auf die Spitze treibe, wackeln meine Beiden zum Bäcker (ich denke, sie konnten es nicht mit ansehen)… Und dann wird erstmal wieder GEFUTTERT… Lange und ausgiebig…

spielen_hm_Emil

Danach versucht der Kleine, die Katze zum Spiel zu motivieren… klappt nicht… und so verziehen wir uns alle wieder auf`s Sofa und schauen… Genau! Dschungelbuch…

Weihnachtsgrüße

Am Nachmittag dann sind wir tatsächlich noch ein wenig produktiv und lassen unserer Kreativität freien Lauf… Weihnachtspost. Anrufe. Kleine Aufmerksamkeiten packen. Zwischendurch wieder Plätzchen futtern… och, das Leben ist schön.

Hubschrauber_spielen

Gespielt und geschraubt wird auch noch…

Stern_Abendzeit

… bevor im Kinderzimmer endgültig der „Gute-Nacht-Stern“ angeht und damit die Schlafenszeit für den kleinen Chef eingeläutet wird.

Spinne

Und wir? Wir zünden nun unsere geliebte handgeschnitzte Spinne aus meiner Heimat an und wer weiss… vielleicht gibt`s ja noch ne Runde Dschungelbuch 🙂

Und wie war euer Wochenende? Stressig? Wild? Entspannt?

Teilen macht glücklich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.